Schliessen

Wann werden Sie reisen?

Buchen Sie direkt im The Alpina Gstaad – Aufenthalt für 6 Nächte oder länger und geniessen Sie unseren Long Stay Angebot (unter Vorbehalt)

Reservierung ändern oder stornieren

  • The-Alpina-Gstaad-(51).jpg
  • The-Alpina-Gstaad-(53).jpg

Kunst im The Alpina Gstaad

The Alpina Gstaad verfügt über eine eigene ständige Kunstsammlung. Viele der Werke, die überall im Hotel und auf dem Gelände ausgestellt sind, stammen von führenden Künstlern des 21. Jahrhunderts und beleuchten das Zusammenspiel zwischen Technologie, Identität und Natur.

Das Hotel arbeitet mit Kunstorganisationen zusammen, fördert Gastaufenthalte von Künstlern, veranstaltet Foren, bei denen Kreative und Kulturschaffende zusammenkommen, und unterstützt die Kreation neuer Kunstwerke, die sich vor allem mit Fragen des Umweltschutzes und des sozialen Engagements auseinandersetzen.

The Alpina Gstaad möchte eine globale Plattform für Kreativität und kulturelle Innovation bieten, einen Ort, an dem die Gäste die spektakulären Schweizer Alpen erleben und sich gleichzeitig von engagierter bildender Kunst, Architektur und anregendem kulturellem Austausch inspirieren lassen können.

Isa Genzken

Two Orchids
2015
1038,20 x 201,30 x 242,60 cm

Einst eine seltene und exotische Blume, hat sich die Orchidee zu einer der allgegenwärtigsten Zimmerpflanzen der Welt entwickelt. Von Firmenbüros bis zu privaten Innenräumen, von gehobenen Blumenläden bis zu Home Depot ist diese tropische Pflanze überall erhältlich und kann von jedem erworben werden. Es handelt sich um eine auffällige und dekorative Blume ohne dominante Symbolik, ausser vielleicht einem Hauch von Luxus, der noch aus dem 19. Jahrhundert stammt, als Orchideen als "auserwählter Schmuck der Könige" galten.

Für die renommierte deutsche Künstlerin Isa Genzken (geb. 1948, Bad Oldesloe) ist die weisse Orchidee aus der Massenproduktion zur Blume unserer Zeit geworden: global, zugänglich und offen für Interpretationen. Mit einer Höhe von 28 und 34 Fuss winden sich die beiden Stängel von Genzkens hoch aufragender Skulptur elegant in den Himmel, fangen das Licht ein und werfen Schatten in einem Spiel aus sich reimenden Formen. Two Orchids ist eine idealisierte, kolossale Version der vertrauten Pflanze: ein bürgerliches Denkmal für die perfekte Orchidee, die heute das gewählte Ornament der zeitgenössischen Kultur ist.

 

credit: Courtesy of Art Dealer | Jason Wiche