Schliessen

Wann werden Sie reisen?

Buchen Sie direkt im The Alpina Gstaad – Aufenthalt für 6 Nächte oder länger und geniessen Sie unseren Long Stay Angebot (unter Vorbehalt)

Reservierung ändern oder stornieren

Nachhaltigkeit

Plattform zum Umdenken

Das The Alpina Gstaad hat sich zum Ziel gesetzt, durch verschiedene Veranstaltungen im Hotel das Bewusstsein für einige der stigmatisiertesten Probleme der Welt zu schärfen, und zwar auf eine aufklärende, engagierte und gemeinschaftliche Weise.

Februar 2020 | Our Blood

Das The Alpina Gstaad war Schauplatz der Premiere eines grossen öffentlichen Kunstwerks von Marc Quinn, «Our Blood». Dabei handelt es sich um eine gemeinnützige Skulptur, die von Flüchtlingen und Nicht-Flüchtlingen geschaffen wurde und 2022 auf den Stufen der New York Public Library aufgestellt werden soll. Quinn schuf eine Reihe von Skulpturen mit dem Titel 100 Heads (100 Köpfe) als Teil der Finanzierung des Projekts «Our Blood», das Flüchtlingen helfen soll, indem es das Bewusstsein für die anhaltende globale Flüchtlingskrise schärft und Millionen von Dollar für Flüchtlinge in aller Welt sammelt.

September 2019 | Less Saves The Planet

Zusammen mit der Organisation Less Saves the Planet organisierte The Alpina Gstaad eine private Veranstaltung, zu der einige führende Persönlichkeiten aus dem Bereich des achtsamen Essens eingeladen wurden, um eine Reihe von Präsentationen zu halten, die ressourcenschonende Verfahren für den Anbau und die Produktion von Lebensmitteln vorstellten.

Mehr

Juni 2019 | Leben Unter Wasser

Durch eine Reihe von intimen Gesprächen beleuchtete das Alpina Gstaad das 14. Ziel für nachhaltige Entwicklung (SDG) "Leben unter Wasser", indem es zukunftsweisende Projekte zum Schutz der Ozeane vorstellte. Dies schuf eine einzigartige Erfahrung für die Gäste, die dank einer Reihe von intimen Gesprächen mit führenden Experten auf dem Gebiet des Unterwasserlebens in die Bedeutung des SDG eintauchen konnten.

Mehr

Zurück zu Specials

Plattform zum Umdenken