Schliessen

Wann werden Sie reisen?

Buchen Sie direkt im The Alpina Gstaad – Aufenthalt für 6 Nächte oder länger und geniessen Sie unseren Long Stay Angebot (unter Vorbehalt)

Reservierung ändern oder stornieren

Nachhaltigkeit

Plattform für Austausch

Erfahrungsaustausch auf den Bühnen des Wandels

 

It Must Be NOW

Ein Netzwerk von Experten aus der Reisebranche, das 2017 gegründet wurde und heute mehr als 30 engagierte Hotels umfasst, welche Best Practices für einen gesünderen Planeten teilen, indem sie Transparenz und die Gründlichkeit bei den ergriffenen Massnahmen sowie einen vollständigen Überblick über ihren CO2-e-Fussabdruck bieten.

The Alpina Gstaad ist Teil des Netzwerkes als Mitglied der NOW Force for Good Alliance seit 2017. 

Informieren Sie sich mehr über unser Engagement und unsere Massnahmen auf NOW Track&Book.

Swiss Innovation Day 2020 - "Back to the future"

300 Entscheidungsträger aus der Hotel- und Tourismusbranche treffen sich jährlich und tauschen sich über Reise- und Hotelinnovationen aus. Im Rahmen einer Experten-Podiumsdiskussion zur Frage, wie sich die aktuelle Pandemie-Situation auf die Luxusbranche auswirkt, war unser Direktor Tim Weiland eingeladen und nahm an der Diskussion über ein mögliches neues Verständnis von Luxus teil, das sich auf Raum, Freiheit und intakte Natur fokussiert. (August 2020)

 

Young Hoteliers Summit

Im Rahmen des Young Hoteliers Summit 2021 ist Tim Weiland (Direktor, The Alpina Gstaad) Teil des Plenums mit Neil Jacobs (CEO, Six Senses Hotel Resorts & Spa), Anita Mendiratta (Sonderberaterin des Generalsekretärs UNWTO), Portia Hart (Gründerin Blue Apple Beach, Manzana Azul) und Amanda Ho (Mitbegründerin, Regenerative Travel). Es wurden Erfahrungen über Passion, Investition, lokales Engagement und Transparenz in Bezug zu Nachhaltigkeit in der Hotelbranche ausgetauscht. (March 2021)

 

"Wie Hotels die Welt besser machen können"

Das The Alpina Gstaad wurde als Fallstudie von Chairman of the Board & Creative Director Nachson Mimran in dieser Webinar-Diskussion vorgestellt, die von John O'Ceallaigh von LUTE moderiert und von Juliet Kinsman, Gründerin von Bouteco co-moderiert wurde. An der Diskussion beteiligten sich Bill Bensley, Designer und Architekt in Bangkok, und Judy Kepher Gona, Direktorin und Gründerin von Sustainable Travel & Tourism Agenda , STTA Kenya.(April 2021)

 

Swiss School of Higher Education Montreux

Eine Gruppe von 13 Studierenden im Studiengang Hotelmanagement besuchte das Hotel einen Tag lang und lernte dabei verschiedene Aspekte des Betriebs eines 5-Sterne-Luxushotels kennen. Der Besuch umfasste Management-Präsentationen von verschiedenen Abteilungsleitern, Betriebsbesichtigungen sowie theoretische Sitzungen. Eine dieser Sitzungen befasste sich mit der Freizeitgastronomie, die einige nachhaltige Aspekte beinhaltete. Die zweite Sitzung wurde vom EarthCheck-Koordinator geleitet und konzentrierte sich auf die Praxis der Nachhaltigkeit in einem Hotel, das eine Plattform für Veränderungen schaffen will. (Dezember 2021)

photocredit: Ben Wyssen

Zurück zu Specials

Plattform für Austausch